proformFilmklub

5_Filme aus dem Park Fiction Archiv

 

 

Kuratiert von Margit Czenki präsentieren wir JEDEN MITTWOCH zwei neue Videos.

LIVE-Auftakt: Freitag, 16. Juli

bei Einbruch der Dunkelheit

Open Air Kino, Goldener Pudel


Media Night - Wir sind die Bauherren
von Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun / 3min30 / 2001
Hamburger Dialog
Margit Czenki + Marily Stroux / 3 min50 / 2001


2001: Nur wenige Wochen nach dem Verkauf der Roten Flora vermietet Klausmartin "Kulturinvestor" Kretschmer die ebenfalls frischgekauften Kasematten neben dem Pudel für einen sechsstelligen Betrag zurück an den Senat, für das Werberevent "Medianight". Alarmiert von Park Fiction, umstellen Pudel und Hafenstrasse den Eventort mit Filmprojektionen. Pudelseitig läuft "Wir sind die Bauherren", auf der Hafenstrasse "Park Fiction". "Hamburger Dialog" von Margit Czenki und Marily Stroux fasst die Ereignisse zusammen. Triggerwarnung: Enthält Szenen brutaler polizeilicher Gewalt.

parfiction website 2.jpg

Was verbindet inszenierte Orangenbäume am Hafenrand mit Ideologiekritik aus dem Überraschungsei? Persische Teppichmuster mit Palastgärten in Marrakesch? Wie erzählt man die Politik eines Gefüges? Und was hat all das mit dem Recht auf Stadt zu tun? Margit Czenki bringt diese Gemengelagen in einer Serie von Filmen, Clips und Videos zusammen. Alle sind entweder direkt aus dem Park Fiction Zusammenhang heraus entstanden - oder stehen räumlich oder thematisch oder bewegungstechnisch damit in Verbindung. Die Spannbreite der Formate reicht von echtem Filmmaterial in Spielfilmlänge aus den Neunzigerjahren (transferiert von Super 8 und 16 mm), Dokumentationen aus der Frühzeit des Digitalvideos, in Workshops mit Kindern entstandenen Hi8-, VHS- und Umatic-Tapes, ausgearbeiteten Agitprop-Streifen aus den early days der Gentrifizierungskritik, dokumentierten Auftritten, bis zu erfolgreichem Widerstand gegen feindliche Übernahmen mit filmischer Hilfe.Eröffnet wird die Serie rund um Park Fiction durch das Open Air Kinodes Golden Pudel Club im Grüntheater des Park Fiction im Rahmen desHH Kultursommers.

parfiction website 1.jpg

Park Fiction - Die Wünsche werden die Wohnung verlassen und auf die Straße gehenMargit Czenki, Hamburg 1999, 60 min,

Digital von 16mm blow up von Super8


----

Hamburg, Mitte der Neunzigerjahre: Im körnig-farbigem Super 8 inszeniert Margit Czenki ("Komplizinnen", "Swingpfennig/Deutschmark") den geschickt aus einer Position der Unterlegenheit heraus geführten Kampf für einen Park am Hafenrand, den St.Paulianer*innen gegen ein millionenschweres Bauvorhaben durchsetzen. Eine Filmcollage über einen Park, den es noch nicht gibt, über Kunst & Politik, über nomadische Kriegsführung, über oszillierende Wünsche. Über die Stadt, und was sie sein könnte. Über sehr unterschiedliche Personen und die Kraft einer Gruppe, die längere Zeit zusammen arbeitet und Ideen produziert. Mit Park Fiction Aktivist*innen und Schorsch Kamerun als Vertreter, der zusammen mit Ted Gaier auch die Musik zum Film beisteuerte.
“Die Filmcollage “Park Fiction” ist deshalb so überaus anregend, weil sie plastisch und drastisch macht, wie das kollektive die Wunschproduktion vorantreibt und die von elenden Verhältnissen verdummten Wünsche einander im Wechselspiel immer schlauer und produktiver machen...” schrieb Katha Schulte damals in der Szene Hamburg
Toll: Filmemacherin Margit Czenki wird selbst und persönlich in den Film einführen. Sie hat uns ausserdem einen Vorfilm aus dem Pudeluniversum empfohlen:
Media Night - Wir sind die Bauherren
3min30, von Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun
2001: Während in Berlin die Immobilienpreise in den Keller purzeln, will Hamburg von der rebellischen Hafen- zur Medien- und Werberstadt werden. Wie man "Gentrifizierung" buchstabiert, weiß noch keiner, als der Senat in Klausmartin Kretschmer einen "Kulturinvestor" für Problemimmobilien findet, dem er die Rote Flora verkauft - und die Kasematten neben dem Pudel. Dort soll die "Medianight" stattfinden, ein exklusives Event nur für Werber*innen und ihre Kund*innen. Der Pudel dreht ein uneingeladenes Werbevideo für das Event, Schorsch und Rocko stapfen im Geschäftsführermodus die Baustellen am Hafenrand ab - und Pudel Doktor Norbert Karl wird zum Schirmherrn der Veranstaltung ernannt.

 



Media Night - Wir sind die Bauherren
von Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun / 3min30 / 2001
Hamburger Dialog
Margit Czenki + Marily Stroux / 3 min50 / 2001


2001: Nur wenige Wochen nach dem Verkauf der Roten Flora vermietet Klausmartin "Kulturinvestor" Kretschmer die ebenfalls frischgekauften Kasematten neben dem Pudel für einen sechsstelligen Betrag zurück an den Senat, für das Werberevent "Medianight". Alarmiert von Park Fiction, umstellen Pudel und Hafenstrasse den Eventort mit Filmprojektionen. Pudelseitig läuft "Wir sind die Bauherren", auf der Hafenstrasse "Park Fiction". "Hamburger Dialog" von Margit Czenki und Marily Stroux fasst die Ereignisse zusammen. Triggerwarnung: Enthält Szenen brutaler polizeilicher Gewalt.

Programm -LIVE- 16.07.21:

“Park Fiction - Die Wünsche werden die Wohnung verlassen und auf die Straße gehen”

Margit Czenki, Hamburg 1999, 60 min, Digital von 16mm, Blow up von Super8

 

Vorfilm:

“Media Night - Wir sind die Bauherren”

Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun

Hamburg 2001, 3:30 min

 

Hamburger Dialog

Margit Czenki + Marily Stroux /

3 min50 / 2001

Ab 16. Juli - Online auf www.proformfilmklub.com

 

2001: Nur wenige Wochen nach dem Verkauf der Roten Flora vermietet Klausmartin "Kulturinvestor" Kretschmer die ebenfalls frischgekauften Kasematten neben dem Pudel für einen sechsstelligen Betrag zurück an den Senat, für das Werberevent "Medianight". Alarmiert von Park Fiction, umstellen Pudel und Hafenstrasse den Eventort mit Filmprojektionen. Pudelseitig läuft "Wir sind die Bauherren", auf der Hafenstrasse "Park Fiction". "Hamburger Dialog" von Margit Czenki und Marily Stroux fasst die Ereignisse zusammen. Triggerwarnung: Enthält Szenen brutaler polizeilicher Gewalt.

 

-Intermission:-

Mit/With

Class of Rendering of a Snake

(Marvin Moises Almaraz, Karoline Banke, Jan Breu- er, Magnus Hvidtfeldt, Shira Lewis, Lila-Zoé Krauß, Adrian Lopez, Leena Lübbe, Philipp Joy Reinhardt, Gabriela Tethalova, Emily Riedel, Kuno Seltmann, Hatice Pinarbasi, Laura Ziegler)

at "Not working - Social Class and artistic production", Kunstverein München 12.09-22.11.2020

'Class of Rendering of a Snake'  "Scene: Walking towards a painting, Actors: Magnus, Adrian"

4_Park Fiction Archiv(e)

Mit/With Film/en(s) von Margit Czenki u.a.

Park Fiction, St. Pauli, Hamburg, Summer 2020

14. - 16. August

21. - 23. August

28. - 30. August

04. 06.September

Immer ab 15 Uhr bis in die Dunkelheit / Always 14h until Sundown

www. park-fiction.net

Zeichnung von Christoph Schäfer

Films on demand

Park Fiction Archive:

Abwertungskit als Vorfilm, 10 min, 2009, M.C.
Park Fiction die Wünsche werden die Wohnung verlassen und auf die Strasse gehen, 60 min, 1999, M.C.

Kurzfilm Projektion im Reisekit:

Walk in the Park, 5min, 1994, PF
Participation deLuxe, 31 min, 2002, MC
Hamburger Dialog, 24 min, 2002, MC
Wir sind die Bauherren, 10 min, 2002, PUDEL
Love and Passion under Palmtrees, 15 min, 2003, MC
Rumble mit Bentolove, 10 min, 2009, Kaviar
Es regnet Kaviar, Fünfminutenterrine, 20 min, 2009, MC
Es regnet Kaviar, Beachclubs, 10 min, 2010, MC
Psychokinese, 10 min, 2010, MC
BigBlue, 10 min, 2011, MC
Bikeflash, 8 min, 2012, MC
The freaks are all right, 10 min, 2015, PUDEL
Stadt tanzen 1, 8 min, 2017, MC
Stadt tanzen2, 8 min, 2018, MC
Sur les palmiers la neige, 30 min, 2020, MC

Cristoph_Schäfer.jpg

3_Aquarium

Mit/ With Stephan Janitzky, Merlin Rehms, Justin Lieberman, Stephanie Weber & Laura Ziegler

Halle für Kunst Lüneburg

29.02.20, 19h

www.halle-fuer-kunst.de

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Bildschirmfoto 2020-12-05 um 19.06.40
Bildschirmfoto 2020-12-05 um 19.06.46
Bildschirmfoto 2020-12-05 um 18.51.55
Bildschirmfoto 2020-12-05 um 19.06.52
Bildschirmfoto 2020-01-24 um 00.16.39.pn

2_im Gespräch mit "Der naechste freie Mitarbeiter

wird sich um Sie kümmern", Stephan Janitzky&Sebastian Stein, 25.01-08.03.2020, Kunstverein Freiburg

-Vorfilm: KAYA(Kerstin Brätsch &Debo Eilers)_Healing of a Painting (09:31min), Performance Excerpt, 2019

-Werbeprogramm Winter 2020 /  Advertisment Winter 2020

4800148b-ec3a-4244-b786-32fd907570cf
4b6e614f-8610-4c31-a3f6-bddb0153b621
c9d754e3-5029-42c3-ad39-3dffb6d6ba8f
c4ce4f7c-bce2-4e23-a835-7d4bf8f2c806
023a2ee1-dceb-414f-8a53-69d3d2455796
5f0850fe-3e30-4174-8785-59e2f670df22
71dfc252-d69e-4470-900c-9a0277931c70
final_nightCleaners_PROFORMFILM Kopie.jp

1_Nightcleaners, Berwick St Collective UK, 1975, 90minutes, B&W, sound

ComeOverChezMaliks, Hamburg, 18.10.2019

-Vorfilm/Prefilm: TV_Interruptions_Tap_pieceDavid Hall, 1972

-Werbeprogramm Herbst 2019 /  Advertisment Fall 2019

IMG_20191018_202550
final_nightCleaners_PROFORMFILM Kopie
Janitzky_Subtitels2!
Janitzky_Subtitels1
IMG_20191018_202323
IMG_20191018_202252
IMG_20191018_210527
IMG_20191018_202147
IMG_20191018_202332
IMG_20191018_202139
IMG_20191018_225420
IMG_20191018_202218
IMG_20191018_210516

Mit freundlicher Unterstüzung von:

Bildschirmfoto 2020-12-20 um 16.02.57.pn
hamburgische kulturstiftung logo.png
  • Instagram